Au in de Rundi chasch a´ecke - Hürus Kai vo de Sägi


  jetzt wieder überall LIVE-MUSIK am Fasnachtszieschtig - 19.01.2018 - 16:11  
 

 

+++ Livemusik und Remmidemmi zum Abschluss +++

Der Fasnachtsdienstag 2018 wird mit Live-Musik in fünf Gaststätten ausklingen. Dies haben wir von der Fastnachtsgesellschaft mit den betreffenden Wirten abgesprochen.

Der Fastnachtsgesellschaft Zell ist es wichtig, dass alte Traditionen bewahrt werden. Eine davon ist das Herumziehen der Alten nach dem Altwiiberrenne in den verschiedenen Beizen, Restaurants und Gaststätten. Dabei werden den anwesenden Besuchern die „Leviten gelesen“ , geschnurrt und gestrählt. Ein Brauch, der in Zell bis in die 1850er Jahre zurückzuverfolgen ist. Die Figur der Alte ist mehr aus der Not als aus fasnächtlichem Kalkül entstanden. Damals hatten die wenigsten Zeller das Geld und die Möglichkeit sich aufwändige Kostüme zu beschaffen. Das einfachste war, irgendwoher einen alten Tschoben und einen Rock zu besorgen. Dazu wurde oft der Chaschte von der Großmutter geplündert.
Die „Alte“ damals waren meist Frauen, deren Männer ohnehin schon alleine an Fasnacht unterwegs waren. Da war gut, dass man sich hinter einer Larve verstecken konnte und somit unerkannt blieb. Ein Kochlöffel diente als Waffe gegen allzu aufdringliche Kerle. So zog man los und hatte oftmals die Gelegenheit dem eigenen Mann, dem Meister in der Fabrik oder sonst jemanden so richtig die Meinung zu sagen. Dazwischen wurde immer tüchtig geschwoft.
Das ist jetzt wieder möglich! Wir würden uns freuen, wenn wir möglichst viele Alte bewegen könnten mitzumachen. Wer Fragen dazu hat, kann sich gerne mit unserem Vizepräsidenten Christoph Rudiger unter 0173 3020282 in Verbindung setzten. Er ist unser Spezialist für "alti Wiiber" und hilft gerne weiter. Natürlich stehen auch alle anderen Präsidiumsmitglieder mit Rat und Tat zur Seite.
 
Livemusik nach dem Altwiiberrenne am Fasnachtsdienstag: 
 Hotel-Restaurant Löwen
 Pizzeria Escopazzo
 Cafebar ArguOne
 Gasthaus Pfefferhütte
 Treffpunkt Speckzinke


  Kommentar schreiben  
 
 
 
435083