Musik

Keine Zeller Fasnacht ohne Musik!
Musik ist ein wichtiger Bestandteil der Fasnacht in Zell. Dazu gehören die Stadtmusik mit ihren Unterabteilungen Wildsaumusik bzw. der Hürusmusik. Der Zeller Fanfarenzug und die Guggemusik Zeller Notenknacker sind natürlich ebenfalls feste Bestandteile der Fasnacht. Zum Ganzen gehört jedoch auch jeder andere, der mit seinem Musikinstrument zur Unterhaltung und zur guten Stimmung beiträgt.

Cover der Latschari-CD

Des weiteren hat die Zeller Fasnacht durch das emsige Wirken von Hermann Räuber eine eigene Fasnachtsmusik, die es nach unseren Recherchen, so vielfältig nirgends gibt.  Da gibt es zum einen den “Zeller-Narremarsch” der auf alle Ur-Zeller eine besondere Wirkung auslöst, auch wenn er, warum auch immer, mal ausserhalb der Fasnacht irgendwo antönt. Dazu hat jede Vogtei der Zeller Fasnacht ein eigenes Lied. Hermann Räuber hat sie zusammengetragen, bearbeitet, aufgefrischt und neue dazugeschrieben und mit den allseits bekannten “Latschari-Sängern” vertont. 

Doch die Liederflut nimmt kein Ende: immer wieder werden neue Lieder kreiiert, oft am Ölfte Ölfte uraufgeführt und werden dann zu neuen “Fasnachts-Evergreens” die jeder Zeller mitsingen kann.

Text Zeller Narremarsch

Komponist: Rudolf Schneider  /  Text: Rudolf Schneider

1. Holladio Zeller sin froh, d´Fasnacht isch do
Unsri stramme Zeller Maidli, schwinge ihri Narrechleidli.
Niemer isch verdruckt, alles isch verruckt.

2. Holladio Zeller sin froh, d´Fasnacht isch do
Alti, Jungi, Dicki, Dünni rüefe “Gell du chennsch mi nümmi”!
Niemer isch verdruckt, alles isch verruckt.

3. Holladio Zeller sin froh, d´Fasnacht isch do
Jobbi-Frieder, Annemeili beidi ziehn am Narrseili.
Niemer isch verdruckt, alles isch verruckt.

4. Holladio Zeller sin froh, d´Fasnacht isch do
wenn de Hürus duet regiere chömme Zeller hinteführe
Niemer isch verdruckt, alles isch verruckt.

[collapse]