Prinzen von 1928 – 1967

Prinz Eugen vom guten Stamm – 1967

Von der Gründung der Fastnachtsgesellschaft im Jahr 1928 bis ins Jahr 1967 regierte jedes Jahr aufs neu ein “Prinz” die Zeller Fasnacht.

Um Sinn oder Unsinn der Figur des Prinzen an der alemannischen Fasnacht unterhalten wir uns bereits an anderer Stelle.

Trotzdem sollte es den damals hochgeachteten Regenten ebenfalls erlaubt sein, sich chronologisch auf unserer Seite präsentieren zu dürfen:

Hier die Auflistung aller Prinzen von 1928 - 1967
1928
Prinz Carneval
Erwin Lang, damals 26
1930
Prinz Carneval
Ernst Ringwald, damals 20
1934
Prinz Carneval
Erwin Lang, damals 32
1935
Prinz Carneval
Ernst Ringwald, damals 25
1936
Prinz Carneval
Ernst Ringwald, damals 26
1937
Burgherr Maximilian von Zell
Max Umber, damals 32
1938
Prinz Carneval
Max Umber, damals 33
1939
Prinz Carneval
Adolf Siebold, damals 24
1949
Hans der I.
Hans Fräulin, damals 23
1950
Pepes von der Klausenburg
Josef Waßmer, damals 33
1951
Hans der II. von der Schänzlewarte
Hans Gehri, damals 26
1952
Rolf vom Sonnenberg
Rolf Bernauer, damals 37
1953
Hans der III.
Hans Gehri, damals 28
1954
Peter von der einsamen Tanne
Peter Pospiech, damals 32
1955
Hans der IV.
Hans Fräulin, damals 29
1956
Adolf der Staubige
Adolf Wunderle, damals 26
1957
Karl der Figaro
Karl Zimmermann, damals 34
1958
Christian der I. vom Sonnenberg
Christian Muser, damals 24
1959
Franz der I. vom Freigraben
Franz Sprich, damals 22
1960
Stephan der Glasige vom Weinberg
Stephan Engler, damals 25
1961
Dieter der I. vom guten Stern
Dieter Lang, damals 25
1962
Rudi der I. vom Kühloch
Rudi Kirner, damals 34
1963
Hubert der I. vom Speckzinke dpa
Hubert Döbele, damals 22
1964
Robert der eiserne vom Speckzinke
Robert Greiner, damals 30
1965
Hans der V. von der Wasserburg
Hans Krückels, damals 30
1966
Herbert der I. vom edlen Holz
Herbert Kummle, damals 29
1967
Eugen der I. vom guten Stamm
Eugen Sütterle, damals 29

[collapse]